Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Heilbronn / Az:2 K 14-19

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 2 K 14-19
Versteigerungstermin: Di, den 15.12.2020, 09:00
Di, den 15.12.2020, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Heilbronn Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Eingang Allee 76, 74072 Heilbronn
Saal: Meistersaal
Verkehrswert: 23.000,00 EUR
Objektart: 1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Objektanschrift: Großgartacher Straße 2,
74226 Nordheim

Details zum Objekt:

Beschreibung

Bekanntmachung der Zwangsversteigerungsabteilung:
Für die Teilnahme an Versteigerungsterminen von Immobilien sind aufgrund der aktuellen Corona-Situation ab sofort folgende Regeln zu beachten:
  1. Aufgrund der Pandemie wird dringend empfohlen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen bzw. mit sich zu führen. Die Verpflichtung den Mund-Nasen-Schutz zu tragen, kann für den Termin im Rahmen von sitzungspolizeilichen Maßnahmen angeordnet werden. Masken werden nicht bereitgestellt.

  2. Einlass in den Saal erfolgt grundsätzlich nur bei nachgewiesener Sicherheitsleistung, Vorlage der entsprechenden Bietdokumente wie gültige Ausweispapiere (Personalausweis/Pass), Vollmachten, Handelsregisterauszug u.a..

  3. Es wird hingewiesen, daß eine Kontaktdatenerfassung zum Zwecke der Nachverfolgung für den Termin vorgesehen werden kann. Diese Daten werden nach einem Monat vernichtet.


Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Nordheim Blatt 4749 BV Nr. 1

20 / 100 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Nordheim, Flurstück 34
Gebäude- und Freifläche
Großgartacher Straße 2, 74226 Nordheim
Größe: 233 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohneinheit (Wohnung Nr. 3 im Untergeschoss), SE-Nr. 3.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
1-Zimmer-Appartement in einem Zweifamilienhaus, Wohnfläche ca. 30 m², Baujahr unbekannt - ca. 1940/1950er Jahre, Umbau Kellerräume mit Nutzungsänderung zu Wohnzwecken ca. 1991.

Verkehrswert: 23.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 27.05.2019 in das Grundbuch eingetragen worden.

Ansprechpartner des Gläubigers für Interessenten:
BKM Bausparkasse Mainz AG
Frau Schürheck, Tel. 06131 303 285

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Di, den 15.12.2020, 13:30
Di, den 15.12.2020, 14:00
3 K 62-18
Verkehrswert: 32.000,00 EUR

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung
Hauptstraße 16,
74374 Zaberfeld

Di, den 15.12.2020, 11:00
Di, den 15.12.2020, 11:30
2 K 95-19
Verkehrswert: 20.000,00 EUR

Grundstück
74081 Heilbronn-Sontheim

Di, den 12.01.2021, 11:00
Di, den 12.01.2021, 11:30
2 K 63-19
Verkehrswert: 412.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Heinrich-Heine-Straße 8/1,
74388 Talheim

Di, den 12.01.2021, 09:00
Di, den 12.01.2021, 09:30
3 K 94-17
Verkehrswert: 275.900,00 EUR

Einfamilienhaus
Goethestraße 3,
74182 Obersulm

Di, den 19.01.2021, 09:00
Di, den 19.01.2021, 09:30
2 K 3-18
Verkehrswert: 300.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Mörikestraße 4,
74861 Neudenau

Di, den 19.01.2021, 11:00
Di, den 19.01.2021, 11:30
2 K 90-19
Verkehrswert: 172.300,00 EUR

1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Frankfurter Straße 7,
74072 Heilbronn


Copyright © ZVG.com, 2020. All Rights Reserved