Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Heilbronn / Az:2 K 17-21

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 2 K 17-21
Versteigerungstermin: Di, den 31.01.2023, 12:30
Di, den 31.01.2023, 13:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Heilbronn Amtsgericht Heilbronn, Rollwagstraße 16, 74072 Heilbronn
Saal: 4, Sitzungssaal
Verkehrswert: 630.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Konradweg 14/1,
74080 Heilbronn-Böckingen

Details zum Objekt:

Beschreibung

Virus SARS-CoV-2 (Corona):

Aufgrund der Pandemie ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP-2-Maske zu tragen. Die Verpflichtung den Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist für den Termin angeordnet, Masken werden nicht bereitgestellt.

Es gelten die am Termintag gültigen Zugangsregeln des Amtsgerichts Heilbronn.




Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
  • Eingetragen im Grundbuch von Böckingen Blatt 14826 BV Nr. 1 - 2/3 Anteil Antragsteller an

    lfd. Nr. 1
    Gemarkung Böckingen, Flurstück 6634/1
    Gebäude- und Freifläche
    Konradweg 14/1, 74080 Heilbronn-Böckingen
    Größe: 935 m²

    Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
    2/3 Anteil an Einfamilienhaus, Baujahr ca. 1958, Sanierung 2009, Nutzfläche UG ca. 72,91 m², Wohnfläche EG ca. 109,76 m², Fertigstellungsstau.

    Verkehrswert: 420.000,00 €

  • Eingetragen im Grundbuch von Böckingen Blatt 14826 BV Nr. 1 - 1/3 Anteil Antragsgegnerin an

    lfd. Nr. 2
    Gemarkung Böckingen, Flurstück 6634/1
    Gebäude- und Freifläche
    Konradweg 14/1, 74080 Heilbronn-Böckingen
    Größe: 935 m²

    Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
    1/3 Anteil an Einfamilienhaus, Baujahr ca. 1958, Sanierung 2009, Nutzfläche UG ca. 72,91 m², Wohnfläche EG ca. 109,76 m², Fertigstellungsstau.

    Verkehrswert: 210.000,00 €
Gesamtverkehrswert: 630.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 02.03.2021 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweise:

Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.

Die Sicherheitsleistung ist auch möglich durch Überweisung auf folgendes Konto der Landesoberkasse Baden-Württemberg mit den Verwendungszweckangaben:
Empfänger: Landesoberkasse Baden-Württemberg
Bank: Baden-Württembergische Bank
IBAN: DE51 6005 0101 0008 1398 63
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: 2346090000129, Az. 2 K 17/21, AG Heilbronn
Eine Zuordnung der Zahlung kann nicht erfolgen, wenn der obige Verwendungszweck nicht vollständig in der Überweisung wiedergegeben wird.

Die Überweisung hat jedoch so rechtzeitig (spätestens 1 Woche vor dem Termin) zu erfolgen, dass dem Gericht im Versteigerungstermin der Nachweis über die Gutschrift des Betrages von der Landesoberkasse vorliegt.


Bitte beachten Sie:
Aufgrund des ab 01.01.2023 geänderten Buchungswesen bei der Landesoberkasse Baden-Württemberg erfolgt die Rückzahlung der geleisteten Sicherheit voraussichtlich frühestens nach ca. vier Wochen.

Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Einsichtnahme in das Gutachten ist nur nach Terminvereinbarung möglich.

Auskunft: Amtsgericht Heilbronn 07131 64-1.

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Di, den 24.01.2023, 12:30
Di, den 24.01.2023, 13:00
2 K 41-21
Verkehrswert: 154.000,00 EUR

1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Hanselmannstraße 6,
74080 Heilbronn (Böckingen)

Mo, den 06.02.2023, 12:30
Mo, den 06.02.2023, 13:00
2 K 22-22
Verkehrswert: 400.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Rosenstraße 3,
74363 Güglingen (Frauenzimmern)

Do, den 09.02.2023, 12:30
Do, den 09.02.2023, 13:00
2 K 23-22
Verkehrswert: 439.000,00 EUR

Mehrfamilienhaus
Sonnenrain 45,
74363 Güglingen


Copyright © ZVG.com, 2023. All Rights Reserved