Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Schwäbisch Gmünd / Az:21 K 15-15

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 21 K 15-15
Versteigerungstermin: Mi, den 08.03.2017, 08:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Schwäbisch Gmünd Rektor-Klaus-Straße 21, 73525 Schwäbisch Gmünd
Saal: 1.28, Sitzungssaal
Verkehrswert: 475.000,00 EUR
Objektart: Gewerbeeinheit
Objektanschrift: Hauptstraße 11,
73569 Eschach

Details zum Objekt:
Beschreibung Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Eschach Blatt 1847 BV Nr. 1

1/2 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Eschach, Flurstück 210/2
Gebäude- und Freifläche, Hauptstraße 11
Größe: 1.781 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an den nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen im Erdgeschoss mit Nebenräumen im Untergeschoss, dem westlichen Treppenhaus vom Erdgeschoss zum Untergeschoss und einer Garage, im Aufteilungsplan mit Nr. 1 bezeichnet, Sondernutzungsrechte sind zugewiesen.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen - Angaben in Klammern ohne Gewähr):
Versteigerungsobjekt bestehend aus einer Apotheke im EG und UG eines Zweifamilienhauses, Baujahr ca. 1981, Nutzfläche rd. 250 m²; die Apotheke hat folgende Räume: Im EG: 1 Offizin, 1 Flur, 1 Lager und Rezeptur, 1 Vorraum, 1 WC und Dusche, 1 Windfang und Lieferanteneingang, 1 Labor, 1 Nachtdienstzimmer, 1 Terrasse, 1 Abstellraum, 1 Büro; im UG: 1 Treppenraum, 1 Flur, 1 Arzneiraum (Lager), 1 Raum für brennbare Flüssigkeiten, 3 Abstellräume, 1 WC; Sondernutzungsrecht an 5 befestigten Stellplatzflächen, vermietet.

Verkehrswert: 475.000,00 €.

Der Zuschlag wurde in einem früheren Versteigerungstermin aus den Gründen des § 85a ZVG versagt mit der Folge, daß die Wertgrenzen weggefallen sind.


Der Versteigerungsvermerk ist am 18.05.2015 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Betreibender Gläubiger bzw. weitere Informationen:
Commerzbank AG
GRM Intensive Care
Privatkunden Individual WO Ost Team 2
Dittrichring 5-9, 04109 Leipzig
Herr Naether, Tel. 0341 124 1339
AZ: 4718022907 450/18/GRM-IC/PI/WO/UN
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes
Mi, den 18.01.2017, 08:30 Mi, den 18.01.2017, 08:30 Schwäbisch Gmünd
21 K 17-15
Verkehrswert: 260.750,00 EUR

Doppelhaushälfte
Friedhofstraße 1,
73560 Böbingen an der Rems

Mi, den 01.02.2017, 08:30 Mi, den 01.02.2017, 08:30 Schwäbisch Gmünd
21 K 29-15
Verkehrswert: 94.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Gartenstraße 20,
74417 Gschwend

Mi, den 08.02.2017, 08:30 Mi, den 08.02.2017, 08:30 Schwäbisch Gmünd
22 K 40-14
Verkehrswert: 330.000,00 EUR

Mehrfamilienhaus
Rattenharzer Straße 3,
73547 Lorch-Waldhausen

Mi, den 15.02.2017, 08:30 Mi, den 15.02.2017, 08:30 Schwäbisch Gmünd
21 K 23-14
Verkehrswert: 15.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Welzheimer Straße 15,
74417 Gschwend

Mi, den 22.03.2017, 08:30 Mi, den 22.03.2017, 08:30 Schwäbisch Gmünd
21 K 9-15
Verkehrswert: 103.000,00 EUR

3,5-Zimmer-Wohnung
Ronsperger Straße 44,
73525 Schwäbisch Gmünd


Copyright © ZVG.com, 2017. All Rights Reserved