Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Schwäbisch Gmünd / Az:22 K 32-18
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 22 K 32-18
Versteigerungstermin: Mi, den 29.01.2020, 08:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Schwäbisch Gmünd Rektor-Klaus-Straße 21, 73525 Schwäbisch Gmünd
Saal: 0.11, Sitzungssaal
Verkehrswert: 233.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Schloßstraße 13,
73540 Heubach

Details zum Objekt:
Beschreibung
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Heubach Blatt 783 BV 2

Gemarkung Heubach, Flurstück 6/2
Gebäude- und Freifläche, Schloßstraße 13
Größe: 498 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Grundstück bebaut mit einem zweigeschossigen, unterkellerten, freistehenden Ein-/Zweifamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (ausschließlich zu Wohnzwecken genutzt) und 2 Garagen (Einzelgaragen).

Verkehrswert: 233.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 20.12.2018 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Betreibender Gläubiger bzw. weitere Informationen:
Bundesrepublik Deutschland Bundesfinanzverwaltung
vertreten durch das Hauptzollamt Heilbronn
Burkhardt + Weber-Straße 34, 72760 Reutlingen
Geschäftszeichen: 129513-2017-9500-G12
Herr Riedlinger
Telefon: 07121 3456300
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Impressum