Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Stuttgart / Az:4 K 96-18

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 4 K 96-18
Versteigerungstermin: Do, den 28.01.2021, 13:30
Do, den 28.01.2021, 14:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Stuttgart Hauffstraße 5 (am Neckartor), 70190 Stuttgart
Saal: Fritz-Bauer-Saal, EG
Verkehrswert: 28.700,00 EUR
Objektart: Land-/Forstwirtschaft
Objektanschrift: 71263 Weil der Stadt
Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 11,00 angefordert werden. Details zum Objekt:

Beschreibung

Mit Blick auf die gegenwärtige Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie und die dringend gebotene Reduzierung des Ansteckungsrisikos müssen nach derzeitigem Stand alle Personen, welche am Versteigerungstermin teilnehmen möchten, einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Bitte beachten Sie auch folgenden Link:

Coronavirus (COVID-19) - Hinweise für Besucher des AG Stuttgart (pdf-Datei)



Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
  • Eingetragen im Grundbuch von Weil der Stadt Blatt 1365 BV Nr. 9 - je in Erbengemeinschaft an

    lfd. Nr. 1
    Gemarkung Weil der Stadt, Flurstück 3962
    Landwirtschaftsfläche, Häugern
    Größe: 3.562 m²

    Verkehrswert: 27.000,00 €

  • Eingetragen im Grundbuch von Weil der Stadt Blatt 1365 BV Nr. 10 - je in Erbengemeinschaft an

    lfd. Nr. 2
    Gemarkung Weil der Stadt, Flurstück 3966/2
    Waldfläche, Häugern
    Größe: 1.149 m²

    Verkehrswert: 1.700,00 €
Verkehrswert (lfd. Nr. 1 und 2) insgesamt: 28.700,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 05.09.2019 in das Grundbuch eingetragen worden.

Bieter müssen sich im Termin durch Personalausweis/Reisepass ausweisen und damit rechnen, daß sofort 10% des Verkehrswertes als Sicherheit zu erbringen sind, wahlweise durch
  • Überweisung an Landesoberkasse Baden-Württemberg
    IBAN: DE82 6005 0101 7469 5345 05, BIC: SOLADEST600
    Verwendungszweck: 9800100100309ST, Az. 4 K 96/18, AG Stuttgart
    Damit der zum Bieten notwendige und von der Landesoberkasse auszustellende Gutschriftsnachweis im Termin vorliegt, ist rechtzeitige Überweisung (ca. 7 Werktage vorher) erforderlich.

  • Bundesbankscheck oder von einem in Deutschland ansässigen Kreditinstitut ausgestellter Verrechnungsscheck (beides nicht älter als 3 Werktage)

  • unbefristete, unbedingte und selbstschuldnerische Bankbürgschaft
Bietvollmachten müssen von einem Notar öffentlich beglaubigt sein.

Einsichtnahme in Gutachten zwischen 08.30 Uhr und 13.00 Uhr an der Infotheke des Amtsgerichts Stuttgart.

Ansprechpartner für Interessenten:
RAe Schmelter & Schott
Aktenzeichen: 15/141-DHS
Telefon: 0209 3894898 0

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Fr, den 29.01.2021, 09:30
Fr, den 29.01.2021, 10:00
5 K 210-19
Verkehrswert: 214.000,00 EUR

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung
Gablenberger Hauptstraße 121,
70186 Stuttgart-Ost


Copyright © ZVG.com, 2021. All Rights Reserved