Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Pankow / Weißensee / Az:38 K 8-19
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 38 K 8-19
Versteigerungstermin: Do, den 12.03.2020, 10:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Pankow / Weißensee Parkstraße 71, 13086 Berlin
Saal: 210
Verkehrswert: 183.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Anna-Bruseberg-Straße 29,
13127 Berlin-Französisch Buchholz

Details zum Objekt:
Beschreibung
Es versteigert das Amtsgericht Pankow/Weißensee zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft den im Grundbuch des Amtsgerichts Mitte von Pankow Blatt 25532N eingetragenen Grundbesitz:

Grundstück Anna-Bruseberg-Straße 29 in Berlin-Französisch Buchholz.

Nach dem vorliegenden Verkehrswertgutachten (September 2019) ist das Grundstück mit einem vermutlich in den 1930er oder 1950er Jahren als Wohnlaube errichteten, später erweiterten und zuletzt in den Jahren 2014/2015 partiell modernisierten Gebäude bebaut, Wohnfläche ca. 88 m². Teilweise vernachlässigter Unterhaltungszustand. Die Erschließung ist öffentlich-rechtlich nicht gesichert, der Miteigentumsanteil an der das Grundstück erschließenden Privatstraße ist nicht Gegenstand des Verfahrens und wird daher nicht mitversteigert. Das Grundstück wird von der Antragsgegnerin bewohnt.

Größe: 528 m²

Verkehrswert gemäß § 74a Abs. 5 ZVG: 183.000,00 €

Sicherheitsleistung in bar ist nicht mehr möglich.

Vorstehende Angaben erfolgen ohne Gewähr für die Richtigkeit.
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Impressum