Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Schöneberg / Az:76 K 6-20

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 76 K 6-20
Versteigerungstermin: Mi, den 27.07.2022, 10:00
Mi, den 27.07.2022, 10:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Schöneberg Ringstraße 9, 12203 Berlin
Saal: 110, Sitzungssaal
Verkehrswert: 683.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Tennstedter Straße 24,
12249 Berlin-Lankwitz

Details zum Objekt:

Beschreibung

Hygieneregeln des Amtsgerichtes Schöneberg (pdf-Datei)

Es muss damit gerechnet werden, daß abhängig vom Bietinteresse der Termin noch kurzfristig in den Innenhof verlegt werden muss (keine Überdachung, Sitzplätze nur für Beteiligte, Schwangere und Menschen mit Einschränkungen mit Nachweis).



Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Lankwitz Blatt 799

Gemarkung Lankwitz, Flur 1, Flurstück 184/234
Gebäude- und Freifläche
Tennstedter Straße 24, 12249 Berlin
Größe: 863 m²

Objektbeschreibung/Lage (ohne Gewähr):
Es handelt sich um freistehendes, unterkellertes, zweigeschossiges Ein- bzw. Zweifamilienhaus mit Flachdach und Garage. Das Gebäude wurde ca. 1960 (Aufstockung 1976) erbaut und laut Angabe des Eigentümers im Erdgeschoss gewerblich und im 1. Obergeschoss zu Wohnzwecken genutzt. Die Nutzfläche im Kellergeschoss beträgt ca. 70 m² und besteht aus Technikräumen (Heizung, Öltank und Hausanschluss, Lagerkeller und Treppenaufgang zum EG). Die Wohn-/Nutzfläche im Erdgeschoss beträgt ohne Garage ca. 80 m² und besteht aus Windfang, Flur, Bad, Küche und 3 Zimmern. Separat mit Eingang befindet sich ein gartenseitiger Atelierraum mit ca. 18 m². Die Wohn-/Nutzfläche im 1. OG beträgt ca. 114 m² und besteht aus einem Zugang über die Außentreppe und Diele, Bad, WC, Küche, ca. 4 Zimmer (teils offen gestaltet, Zugang zum Balkon oder Wintergarten) und Terrasse. Die Summe der Wohnfläche beträgt ca. 194 m².

Während der Besichtigung waren der Grundstücksbereich und das Gebäude von außen und innen nur zum Teil im 1. Obergeschoss zugänglich. Eine Innenbesichtigung von Erdgeschoss und Kellergeschoss war nicht möglich.

Der Verkehrswert wurde auf 683.000,00 € festgelegt.

Die Eintragung des Versteigerungsvermerks erfolgte am 21.01.2021.

Die Beschlagnahme erfolgte am 18.01.2021.

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.
Wartezeiten wegen Einlasskontrollen möglich.

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Mi, den 29.06.2022, 10:00
Mi, den 29.06.2022, 10:30
76 K 46-21
Verkehrswert: 410.000,00 EUR

1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Vorbergstraße 11,
10823 Berlin-Schöneberg

Do, den 30.06.2022, 10:30
Do, den 30.06.2022, 11:00
76 K 72-21
Verkehrswert: 540.000,00 EUR

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung
Merseburger Straße 14,
10823 Berlin-Schöneberg

Di, den 05.07.2022, 10:00
Di, den 05.07.2022, 10:30
76 K 58-21
Verkehrswert: 660.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Hildburghauser Straße 77,
12249 Berlin-Lichterfelde

Mi, den 13.07.2022, 10:00
Mi, den 13.07.2022, 10:30
76 K 57-21
Verkehrswert: 262.000,00 EUR

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung
Steinstraße 2/3,
12169 Berlin-Steglitz


Copyright © ZVG.com, 2022. All Rights Reserved