Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Lübben / Az:52 K 14-20

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 52 K 14-20
Versteigerungstermin: Mo, den 01.11.2021, 10:00
Mo, den 01.11.2021, 10:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Lübben Gerichtsstraße 2-3, 15907 Lübben
Saal: II, Sitzungssaal
Verkehrswert: 145.025,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Hindenberger Dorfstraße 11a,
03222 Lübbenau/Spreewald OT Hindenberg

Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 31,00 angefordert werden. Details zum Objekt:

Beschreibung

Hinweise im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie:
Der Versteigerungstermin wird nach Weisung der Vorsitzenden unter Beachtung der am Terminstag geltenden Empfehlungen und Verordnungen durchgeführt.

Es ist grundsätzlich im Gerichtsgebäude und im Sitzungssaal ein Mund-Nasenschutz zu tragen, der selbst mitzubringen ist.

Wegen der Einhaltung des Mindestabstandes ist das Platzangebot begrenzt, aufgrund dessen vorrangig Verfahrensbeteiligte und Bietinteressenten Einlass in den Sitzungssaal erhalten. Verfahrensbeteiligte haben sich durch einen gültigen Ausweis oder einer Vollmacht auszuweisen. Gleiches gilt für Bietinteressenten, welche ihr Bietinteresse zusätzlich durch Vorlage der Bietsicherheit glaubhaft machen sollen. Personen, die lediglich aus allgemeinem Interesse, zu Informationszwecken oder als Begleiter von Bietinteressenten den Versteigerungssaal betreten wollen, werden daher gebeten, hiervon derzeit Abstand zu nehmen.

Terminsteilnehmer dürfen den Sitzungssaal nur nacheinander in gebotenem Abstand nach Registrierung der persönlichen Daten betreten.

Den Anweisungen der Vorsitzenden ist Folge zu leisten.




Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft sollen folgende Grundstücke öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
  • Eingetragen im Grundbuch von Hindenberg Blatt 117

    Gemarkung Hindenberg, Flur 1, Flurstück 91/5
    Gebäude- und Freifläche, Hindenberger Dorfstraße 11a
    Größe: 525 m²

    Es handelt sich um ein vollunterkellertes Wohnhaus (DDR-Typenbau EW 65B, ausgebautes Dachgeschoss, Baujahr 1988, teilweise Sanierung durchgeführt). Das Grundstück schließt unmittelbar an das Flurstück 96 an. Der Zugangsbereich befindet sich an der Giebelfront/Grundstücksgrenze zum Flurstück 96.

    Verkehrswert: 126.400,00 €

  • Eingetragen im Grundbuch von Hindenberg Blatt 166

    Gemarkung Hindenberg, Flur 1
    Flurstück 96, Gartenland, An der Dorfstraße, Größe: 428 m²
    Flurstück 103, Gebäude- und Freifläche, Dorfstraße 11a, Größe: 276 m²

    Flurstück 96: Gartenlandfläche
    Flurstück 103: Grünlandfläche hinter Flurstück 91/5

    Verkehrswerte:
    Flurstück 96: 16.400,00 €
    Flurstück 103: 2.225,00 €
Der Gesamtverkehrswert beträgt 145.025,00 €

Aufgrund der wirtschaftlichen Einheit der Objekte findet das Gesamtausgebot der Grundstücke unter Verzicht auf das Einzelausgebot statt
.

Der Versteigerungsvermerk ist am 18.09.2020 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Sofern Behinderungen vorliegen, die besonderer Maßnahmen bedürfen, ist dies dem Gericht rechtzeitig mitzuteilen. Ansprechpartner/in für Menschen mit Behinderungen: Frau Stephan und Frau Mroos, Tel. 03546 221 0. Die Ansprechperson erteilt keine Rechtsberatung.

Im Gerichtsgebäude finden Zugangskontrollen statt, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Um die rechtzeitige Anwesenheit im Termin zu gewährleisten, wird gebeten, mögliche Wartezeiten zu berücksichtigen. Sie müssen außerdem damit rechnen, daß aus Sicherheitsgründen für die Dauer des Aufenthalts im Gerichtsgebäude die Abgabe bestimmter Gegenstände (auch von Mobiltelefonen) angeordnet wird.

Bitte führen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein der Bundesrepublik Deutschland oder eines EU-/EWR-Mitgliedsstaates und der Schweiz, internationaler Reisepass, elektronischer Aufenthaltstitel, Ankunftsnachweis für Asylsuchende) mit sich. Gegebenenfalls kann Ihnen sonst der Zutritt zum Gerichtsgebäude an einzelnen Gerichtstagen verweigert werden.

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Mo, den 01.11.2021, 13:00
Mo, den 01.11.2021, 13:30
52 K 6-20
Verkehrswert: 6.100,00 EUR

Land-/Forstwirtschaft
15913 Neu Zauche

Mo, den 29.11.2021, 10:00
Mo, den 29.11.2021, 10:30
52 K 3-17

Einfamilienhaus
Dorfstraße 13,
15910 Groß Wasserburg

Mo, den 13.12.2021, 10:00
Mo, den 13.12.2021, 10:30
52 K 16-19
Verkehrswert: 396.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Am Ried 16, Deichsiedlung 8,
15907 Lübben (Spreewald)


Copyright © ZVG.com, 2021. All Rights Reserved