Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Hamburg-Altona / Az:323 K 16-19

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 323 K 16-19
Versteigerungstermin: Mi, den 03.02.2021, 09:00
Mi, den 03.02.2021, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Hamburg-Altona Amtsgericht Hamburg-Altona, Max-Brauer-Allee 89, 22765 Hamburg
Saal: Max-Brauer-Allee 91 (alter Haupteingang), EG
Verkehrswert: 140.000,00 EUR
Objektart: 1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Objektanschrift: Duschweg 17b,
22769 Hamburg Altona-Nord

Gutachten: Es gibt ein kostenfreies Gutachten zum Download. Details zum Objekt:

Beschreibung

Zu beachten:
Der Zwangsversteigerungstermin findet nicht im Saal statt. Die Verhandlung wird im in der Max-Brauer-Allee 91 (alter Haupteingang), im Erdgeschoss, Vorraum des Treppenhauses, vor dem Raum Nummer 2 (Geschäftsstellenzimmer), abgehalten.

Es werden keine Sitzplätze angeboten. Interessenten müssen während des Termins stehen. Die Fläche ist für etwa 40 Interessierte freigegeben/zugelassen. Interessierte haben im Gericht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Abstände sind einzuhalten.

Bei Bedarf wird der Zutritt der Öffentlichkeit unter Umständen auf Verfahrensbeteiligte und Bietinteressenten, die eine Bietsicherheit eingezahlt haben oder nachweisen können, beschränkt werden. Vorrangig Zutritt zum Termin haben Verfahrensbeteiligte, Vertreter der Presse. Dann haben Zutritt Interessenten, die die Bietsicherheit vorab nachweisen können (Überweisung/Scheck/Bankbürgschaft). Soweit nicht für alle Bietinteressenten Platz vorhanden ist, erfolgt der Zutritt nach zeitlichem Eintreffen vor Ort am Terminstag. Dann für weitere Interessierte.



Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Altona-Nord Blatt 5801 BV 2

248 / 10.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Altona-Nord, Flurstück 435
Gebäude- und Freifläche, Duschweg 7/17, 17a, 17b
Größe: 742 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung, SE-Nr. 25.

Sondernutzungsrecht an dem Kellerraum Nr. 25.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Das Wohnungseigentum liegt im Hauseingang Nr. 17b, dort im ersten Obergeschoss links. Es handelt sich um eine 1+1/2-Zimmer-Wohnung (zwei kleine Zimmer), Flur, Badezimmer/WC und Küche. Die Wohnfläche beträgt etwa 29,45 m². Der Kellerraum (Nutzfläche etwa 5,95 m²) liegt im Vorderhaus. Wärmeversorgung über Gaszentralheizung; Warmwasserversorgung über Elektro-Einzelgeräte. Teilweise liegt eine Vermietung vor. Die Eigentümergemeinschaft besteht aus 28 Wohneinheiten. Baujahr der Anlage etwa 1900. Das Objekt steht unter Denkmalschutz.

Verkehrswert: 140.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 06.11.2019 in das Grundbuch eingetragen worden.

Ansprechpartner des Gläubigers für Interessenten:
Wohnungseigentümergemeinschaft Duschweg 9-17a+17b
vertreten durch RAe Dr. Hantke & Partner
Ebertallee 1, 22607 Hamburg

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Mi, den 17.02.2021, 09:00
Mi, den 17.02.2021, 09:30
323 K 1-20
Verkehrswert: 510.000,00 EUR

Wohnungseigentum
Op de Eilstede 6,
22523 Hamburg-Eimsbüttel


Copyright © ZVG.com, 2020. All Rights Reserved