Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Hamburg-Altona / Az:323 K 20-16
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 323 K 20-16
Versteigerungstermin: Mi, den 22.08.2018, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Hamburg-Altona Max-Brauer-Allee 91, 22765 Hamburg
Saal: 114, I. Stock
Verkehrswert: 1.700.000,00 EUR
Objektart: Wohnen/Gewerbe
Objektanschrift: Luruper Hauptstraße 173, 175, 179,
22547 Hamburg-Lurup

Gutachten: Es gibt ein kostenfreies Gutachten zum Download. Details zum Objekt:
Beschreibung
Zum Zwecke der Aufhebung einer Gemeinschaft soll das in Hamburg, Luruper Hauptstraße 173/179 belegene, im Grundbuch von Lurup Blatt 1221 eingetragene, 3.425 m² große Grundstück (Flurstück Nr. 301) durch das Gericht versteigert werden.

Beschreibung laut Gutachten:
Das Grundstück ist bebaut mit einem Einfamilienhaus und 2 Wohn-/Geschäftshäusern mit insgesamt 11 Wohneinheiten und 6 gewerblich genutzten Einheiten.

Haus 173: Unterkellertes Einfamilienhaus mit 2 Vollgeschossen, Baujahr 1960, Eigennutzung durch einen Miteigentümer.

Haus 175: Zweigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit kleinem Teilkeller und ausgebautem Satteldach. Eine Ladenfläche und 4 kleine Wohnungen. Baujahr unbekannt, Umbau im Erdgeschoss 1954 sowie Dachgeschossausbau 1958.

Haus 177/179: Eingeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit ausgebautem Dachgeschoss. Der Bereich des Hauses 179 ist unterkellert. Fünf gewerbliche genutzte Erdgeschossflächen und 6 Wohneinheiten in 2 Hauseingängen. Ursprünglich entstanden durch Erweiterung eines alten Stallgebäudes im Jahr 1953. Eine Wohnung wird durch einen Miteigentümer genutzt. Im Übrigen liegt eine Vermietung der weiteren Wohnungen und Gewerbeflächen vor.

Ein Garagengebäude hinter dem Haus 173 mit 2 Abstellräumen. Weiteres Garagengebäude hinter dem Haus 179 mit einer Garage und Abstellflächen, Baujahr 1960. Weiter gibt es einen hölzernen Gartenschuppen.

Die Ausstattung ist im Wesentlichen knapp durchschnittlich, gesamte Wohnfläche einschließlich Gewerbefläche 1.071,30 m². Reine Wohnfläche 692 m², reine Gewerbefläche 379,30 m².

Die Beheizung der einzelnen Gebäude erfolgt dezentral, Gebäude- bzw. wohnungsweise unterschiedlich. Warmwasserversorgung dezentral, überwiegend über die Gasetagenheizungen.

Das Objekt befindet sich in einem knapp durchschnittlichen baulichen Zustand. Der Zustand der einzelnen Wohnungen und Gewerbeeinheiten ist insgesamt etwas unterdurchschnittlich.

Bei der Ermittlung des Verkehrswertes wurde eine Neubebauung des Grundstücks zugrunde gelegt. Umstände, die einer Neubebauung des Grundstücks entgegenstehen, sind angemessen berücksichtigt worden.

Verkehrswert gemäß §§ 85 a Absatz II, 74 a Absatz V ZVG: 1.700.000,00 €

Das über den Verkehrswert des Grundbesitzes eingeholte Gutachten kann auf der Geschäftsstelle, Zimmer 3, montags bis freitags von 09.00 bis 13.00 Uhr eingesehen werden.

Der Zwangsversteigerungsvermerk ist am 16.09.2016 in das Grundbuch eingetragen worden.
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes
Mi, den 08.08.2018, 09:30 Mi, den 08.08.2018, 09:30 Hamburg-Altona
323 K 1-16
Verkehrswert: 270.000,00 EUR

Mehrfamilienhaus
Glückstädter Weg 22,
22549 Hamburg

Mi, den 15.08.2018, 09:30 Mi, den 15.08.2018, 09:30 Hamburg-Altona
323 K 24-17
Verkehrswert: 275.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Franzosenkoppel 99,
22547 Hamburg


Impressum