Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Hamburg-Harburg / Az:616 K 23-18
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 616 K 23-18
Versteigerungstermin: Di, den 04.06.2019, 11:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Hamburg-Harburg Bleicherweg 1, 21073 Hamburg
Saal: B 0.04, UG
Verkehrswert: 410.000,00 EUR
Objektart: Wohnungseigentum
Objektanschrift: Beim Brinkmannschen Park 75, 77,
21079 Hamburg-Rönneburg

Gutachten: Es gibt ein kostenfreies Gutachten zum Download. Details zum Objekt:
Beschreibung
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Rönneburg Blatt 1382 BV 1 - je 1/2 Anteil an

4.380 / 10.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Rönneburg, Flurstück 1170
Gebäude- und Freifläche Wohnen, Beim Brinkmannschen Park 75, 77
Größe: 524 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an dem Reihenhaus, SE-Nr. 2.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Wohnungseigentum in Form eines Mittelreihenhauses mit 5+1/2 Zimmern, Küche, 2 Sanitärräumen, Keller und Flächen im Dachgeschoss. Das Sondernutzungsrecht an einer Gartenfläche (ca. 160 m²) besteht, die Wohnungseigentümergemeinschaft besteht aus 2 Sondereigentumsrechten. Baujahr 2006, Wohnfläche ca. 158 m² inklusive Dachgeschoss, im Stadtteil Rönneburg in verkehrsberuhigter Spielstraße eines Wohngebietes, Eisenbahnverkehr ist wahrnehmbar. Vollständig erschlossen, Sielbau- und Erschließungsbeiträge nicht fällig. Schmutzwassersiel vor der Straßenfront vorhanden. Keine Hinweise auf Altlasten. Keine Grundstücksbeschränkungen oder Auflagen bekannt, keine Baulasten bekannt. Massiver Bau mit Putzfassade, Kunststofffenster und -türen. Vermutlich Gaszentralheizung. Es bestehen grundbuchlich gesicherte Dienstbarkeiten (Rohrleitungsrechte und Baubeschränkungen, Wegerecht), die nicht wertrelevant sind. Es fand keine Innenbesichtigung statt. Vermutlich eigengenutzt, Mietverträge sind nicht bekannt. Höhe des Hausgeldes ist unbekannt. Nur zu Wohnzwecken geeignet.

Das Gutachten wurde für das Parallelverfahren 616 K 9/18 (Versteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft gemäß §180 ZVG) erstellt und wird in diesem Vollstreckungsverfahren verwendet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß die Anteile an dem Stellplatzgrundstück (Flurstück 1162) und den Grün- und Wegeflächengrundstücken (Flurstücke 1154, 1266) nicht Gegenstand dieses Versteigerungsverfahrens sind.

Verkehrswert: 410.000,00 € (davon 205.000,00 € je Anteil).

Das über den Verkehrswert des Grundbesitzes eingeholte Gutachten kann auf der Geschäftsstelle, Zimmer B 1.01, montags bis freitags von 09.00 bis 13.00 Uhr, außer mittwochs, eingesehen werden.

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes
Di, den 07.05.2019, 11:00 Di, den 07.05.2019, 11:00 Hamburg-Harburg
616 K 32-17
Verkehrswert: 163.000,00 EUR

1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Rönneburger Freiheit 20a,
21079 Hamburg-Rönneburg

Di, den 21.05.2019, 11:00 Di, den 21.05.2019, 11:00 Hamburg-Harburg
616 K 19-16
Verkehrswert: 180.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Sandheide 68,
21149 Hamburg-Neugraben-Fischbek


Impressum