Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Schwerin / Az:55 K 11-15

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 55 K 11-15
Versteigerungstermin: Mi, den 01.02.2017, 09:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Schwerin Demmlerplatz 1-2, 19053 Schwerin
Saal: 4, Sitzungssaal
Verkehrswert: 130.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Am Silbernen Hang 6,
19063 Schwerin

Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 26,00 angefordert werden. Details zum Objekt:
Beschreibung Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll öffentlich versteigert werden:

Grundstück eingetragen im Grundbuch von Schwerin Blatt 4007

Gemarkung Mueß, Flur 1, Flurstück 123
Gebäude- und Freifläche, Am Silbernen Hang 6
Größe: 2.002 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Das Grundstück ist mit einem ca. 1950 errichteten Einfamilienhaus mit einer ehemaligen Werkstatt und mehreren, in massiver Bauweise errichteten Nebengebäuden bebaut. Die ehemals gewerblichen Teile des Gebäudes im Erdgeschoss sind dem bereits vor 1990 bestehenden Nutzungszweck als Kindertagesstätte angepasst worden. Weitere Räume im Erdgeschoss und ausgebauten Dachgeschoss stellen eine abgeschlossene Wohneinheit dar. Der bauliche Zustand ist befriedigend bis ausreichend. Wesentliche Modernisierungen sind nicht erfolgt. Der Ausstattungsstandard ist als überwiegend einfach zu bewerten. Es besteht ein noch bis August 2017 wirksamer Mietvertrag mit einer Kindertagesstätte.

Verkehrswert: 130.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 05.05.2015 in das Grundbuch eingetragen worden.

Gemäß §§ 67-70 ZVG kann im Versteigerungstermin für ein Gebot Sicherheit verlangt werden.
Die Sicherheit beträgt 10% des Verkehrswertes und ist sofort zu leisten.
Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.

Die Sicherheit kann erbracht werden durch
- vorherige Überweisung
- Vorlage eines bestätigten Bundesbankschecks
- Vorlage eines bankausgestellten Verrechnungsschecks
- Vorlage einer unbefristeten, unbedingten, selbstschuldnerischen Bankbürgschaft

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (mindestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin):
Empfänger: Landeszentralkasse Mecklenburg-Vorpommern
IBAN: DE36 1300 0000 0013 0015 59
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: Sicherheitsleistung Amtsgericht Schwerin zu 55 K 11/15, Name des Einzahlers
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Copyright © ZVG.com, 2017. All Rights Reserved