Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Schwerin / Az:57 K 4-17
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 57 K 4-17
Versteigerungstermin: Do, den 27.02.2020, 09:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Schwerin Demmlerplatz 1-2, 19053 Schwerin
Saal: 4, Sitzungssaal
Verkehrswert: 80.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Alte Dorfstraße 22,
19209 Badow

Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 24,00 angefordert werden. Details zum Objekt:
Beschreibung
Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll öffentlich versteigert werden:

Grundstück eingetragen im Grundbuch von Badow Blatt 297

Gemarkung Badow, Flur 1, Flurstück 252
Gebäude- und Freifläche, Landwirtschaftsfläche
Alte Dorfstraße 22
Größe: 3.050 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Das Grundstück ist bebaut mit einer ca. 1858 errichteten Doppelhaushälfte. Es handelt sich um eine ehemalige Häuslerei, bei der die ursprüngliche Aufteilung der Wohnräume teilweise noch gegeben ist. Die Wohnfläche beträgt ca. 110 m², verteilt auf 4 Wohnräume, Flur, Küche, Bad und Abstellraum (überwiegend Durchgangsräume und gefangene Räume). Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht größerer Modernisierungsbedarf. Eigennutzung.

Nähere Einzelheiten können dem Gutachten entnommen werden, welches auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts eingesehen werden kann.

Verkehrswert: 80.000,00 €,
davon entfällt auf Zubehör: 200,00 € (2 Regenwasserauffangbehälter).

Der Zuschlag wurde in einem früheren Versteigerungstermin aus den Gründen des § 85a ZVG versagt mit der Folge, daß die Wertgrenzen weggefallen sind.

Der Versteigerungsvermerk ist am 22.02.2017 in das Grundbuch eingetragen worden.

Auf Verlangen ist Bietsicherheit in Höhe von 10% des Verkehrswertes zu leisten.
Barzahlung ist nicht zulässig.
Die Sicherheit kann erbracht werden durch
- vorherige Überweisung
- Vorlage eines bestätigten Bundesbankschecks
- Vorlage eines bankausgestellten Verrechnungsschecks
- Vorlage einer unbefristeten, unbedingten, selbstschuldnerischen Bankbürgschaft

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (mindestens 14 Tage vor dem Versteigerungstermin):
Empfänger: Landeszentralkasse M-V
IBAN: DE36 1300 0000 0013 0015 59
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: Sicherheitsleistung Amtsgericht Schwerin zu 57 K 4/17, Name des Einzahlers


Bietvollmachten müssen öffentlich beglaubigt sein.
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes
Do, den 30.01.2020, 09:00 Do, den 30.01.2020, 09:00 Schwerin
55 K 8-18

Wohnungseigentum
Wallstraße 14,
19053 Schwerin

Do, den 06.02.2020, 09:00 Do, den 06.02.2020, 09:00 Schwerin
57 K 1-18
Verkehrswert: 112.000,00 EUR

5-Zimmer-Wohnung und mehr
Lindenweg 1a,
19073 Stralendorf


Impressum