Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Stralsund / Az:701 K 14-20

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 701 K 14-20
Versteigerungstermin: Fr, den 13.01.2023, 10:30
Fr, den 13.01.2023, 11:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Stralsund Amtsgericht Stralsund, Frankendamm 17, 18439 Stralsund
Saal: G 105, Sitzungssaal
Verkehrswert: 249.000,00 EUR
Objektart: Wohnungseigentum
Objektanschrift: Kauhgang 3a,
18375 Wieck am Darß

Gutachten: Es gibt ein kostenfreies Gutachten zum Download. Details zum Objekt:

Beschreibung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Wieck Blatt 924

50 / 100 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Wieck, Flur 1
Flurstück 168/11, Gebäude- und Freifläche, Kauhgang 3, Größe: 286 m²
Flurstück 168/12, Gebäude- und Freifläche, Kauhgang 3a, Größe: 305 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung, im Aufteilungsplan bezeichnet mit Nr. 1.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Es handelt sich bei dem 1/2 Miteigentumsanteil nach dem Wohnungseigentumsgesetz um eine Doppelhaushälfte (Baujahr ca. 1997/1998, Massivhaus [Nordiska-Haus], nicht unterkellert, Wohnfläche ca. 62 m²) nebst Gartenfläche in 18375 Wieck am Darß, Kauhgang 3a.

Verkehrswert: 249.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 09.03.2020 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Für die Wirksamkeit der Terminsbestimmung ist allein der Text der amtlichen Bekanntmachung (Amtsblatt Mecklenburg-Vorpommern) maßgebend.

Das Verkehrswertgutachten ist auf der Geschäftsstelle einzusehen bzw. gegen Kostenzahlung zu erhalten.

Bietinteressenten werden darauf hingewiesen, daß auf Verlangen im Termin Sicherheit in Höhe von 10% des Verkehrswertes zu leisten ist.
Barzahlung der Bietsicherheit ist ausgeschlossen.

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (mindestens 2 Wochen vor dem Versteigerungstermin; bei späteren Überweisungen/Einzahlungen kann nicht garantiert werden, daß das Geld rechtzeitig gebucht ist und als Sicherheitsleistung zur Verfügung steht):
Empfänger: Landesamt für Finanzen Mecklenburg-Vorpommern
IBAN: DE37 1300 0000 0013 0015 41
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: SHL AG HST, Az. 701 K 14/20, Name des Bieters


Gläubigervertreter:
RAe Dr. Duvigneau & Scholz in Hamburg
Aktenzeichen: 194/22 B26sr
Telefon: 040 41344 47
Telefax: 040 41344 492

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Do, den 05.01.2023, 09:30
Do, den 05.01.2023, 10:00
701 K 92-21
Verkehrswert: 7.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Mühlenweg 8,
18334 Lindholz OT Böhlendorf

Do, den 26.01.2023, 10:30
Do, den 26.01.2023, 11:00
701 K 44-21
Verkehrswert: 85.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Kiebitzmoor 19,
18528 Bergen auf Rügen


Copyright © ZVG.com, 2022. All Rights Reserved