Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Stralsund / Az:704 K 55-17
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 704 K 55-17
Versteigerungstermin: Do, den 10.01.2019, 10:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Stralsund Amtsgericht Stralsund, Frankendamm 17, 18439 Stralsund
Saal: G 105, Sitzungssaal
Verkehrswert: 40.000,00 EUR
Objektart: Mehrfamilienhaus
Objektanschrift: Reiferbahn 1,
18334 Bad Sülze

Details zum Objekt:
Beschreibung
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Bad Sülze Blatt 574

Gemarkung Bad Sülze, Flur 11, Flurstück 51
Gebäude- und Freifläche, Reiferbahn 1
Größe: 304 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Mit einem Wohnhaus (wahrscheinlich Zweifamilienhaus, Baujahr ca. 1990, Teilmodernisierung ca. 1996, Wohnfläche ca. 193 m², nicht unterkellert, eingeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss) nebst Nebengelass bebautes Grundstück in 18334 Bad Sülze, Reiferbahn 1. Das Grundstück befindet sich im Sanierungsgebiet und es existiert eine Gestaltungssatzung.

Hinweis: Keine Innenbesichtigung.

Verkehrswert: 40.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 03.08.2017 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Für die Wirksamkeit der Terminsbestimmung ist allein der Text der amtlichen Bekanntmachung (Amtsblatt Mecklenburg-Vorpommern) maßgebend.

Das Verkehrswertgutachten ist auf der Geschäftsstelle einzusehen bzw. gegen Kostenzahlung zu erhalten.

Bietinteressenten werden darauf hingewiesen, daß auf Verlangen im Termin Sicherheit in Höhe von 10% des Verkehrswertes zu leisten ist.
Barzahlung der Bietsicherheit ist ausgeschlossen.

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (mindestens 7 Tage vor dem Versteigerungstermin;
bei späteren Überweisungen/Einzahlungen kann nicht garantiert werden, daß das Geld rechtzeitig gebucht ist und als Sicherheitsleistung zur Verfügung steht):
Empfänger: Landeszentralkasse Mecklenburg-Vorpommern
IBAN: DE37 1300 0000 0013 0015 41
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: SHL AG HST, Az. 704 K 55/17, Name des Bieters


Antragstellender Gläubiger:
Wüstenrot Bausparkasse AG
vertreten durch EOS Deutscher Inkasso‐Dienst‐GmbH
Aktenzeichen: EOS ID 7990 (HWO)
Telefon: 0800 6644460555
Telefax: 0800 6644460002
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes
Do, den 10.01.2019, 13:30 Do, den 10.01.2019, 13:30 Stralsund
15 K 47-16
Verkehrswert: 90.000,00 EUR

Wohnen/Gewerbe
Gänsestraße 26,
18311 Ribnitz-Damgarten

Do, den 10.01.2019, 09:00 Do, den 10.01.2019, 09:00 Stralsund
704 K 86-17
Verkehrswert: 132.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Birkenweg 1,
18375 Ostseebad Prerow

Do, den 17.01.2019, 09:00 Do, den 17.01.2019, 09:00 Stralsund
701 K 2-18
Verkehrswert: 57.500,00 EUR

Mehrfamilienhaus
Wege 7,
18465 Tribsees OT Rekentin

Do, den 17.01.2019, 11:00 Do, den 17.01.2019, 11:00 Stralsund
71 K 64-16

Einfamilienhaus
Dumsevitz 8,
18574 Garz (Rügen)

Do, den 24.01.2019, 10:30 Do, den 24.01.2019, 10:30 Stralsund
704 K 15-18
Verkehrswert: 122.000,00 EUR

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung
Friedrichstraße 16,
18586 Ostseebad Göhren auf Rügen

Do, den 24.01.2019, 09:00 Do, den 24.01.2019, 09:00 Stralsund
704 K 106-17
Verkehrswert: 156.000,00 EUR

Wohnen/Gewerbe
Heidebrinkstraße 4,
18507 Grimmen

Do, den 28.02.2019, 09:00 Do, den 28.02.2019, 09:00 Stralsund
71 K 3-17
Verkehrswert: 667.000,00 EUR

Land-/Forstwirtschaft
18528 Zirkow OT Seelvitz/Rügen


Impressum