Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Stralsund / Az:704 K 96-18

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 704 K 96-18
Versteigerungstermin: Do, den 31.03.2022, 09:00
Do, den 31.03.2022, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Stralsund Amtsgericht Stralsund, Frankendamm 17, 18439 Stralsund
Saal: G 105, Sitzungssaal
Verkehrswert: 232.000,00 EUR
Objektart: 1- bis 2,5-Zimmer-Wohnung
Objektanschrift: Strandpromenade 42,
18609 Binz

Gutachten: Es gibt ein kostenfreies Gutachten zum Download. Details zum Objekt:

Beschreibung

Im Wege der Zwangsvollstreckung (Wiederversteigerung) soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Binz Blatt 2396

19.793 / 1.000.000 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Binz, Flur 2, Flurstück 79/1
Gebäude- und Freifläche, Strandpromenade 42
Größe: 2.114 m²

verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 11 bezeichneten Wohnung im 1. Obergeschoss Villa Seeadler I.

Sondernutzungsrecht an dem Pkw-Stellplatz Nr. 11 in der Tiefgarage.

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
2-Raum-Eigentumswohnung nach dem Wohnungseigentumsgesetz (ca. 38 m²) mit überdachtem Balkon, im 1. Obergeschoss in der im Ostseebad Binz, Strandpromenade 42 gelegenen, ca. 1900 erbauten, ab 1996 um- und ausgebauten, 3-geschossigen, unterkellerten 'Villa Seeadler I', nebst Sondernutzungsrecht an einem Kfz-Stellplatz in der Tiefgarage.

Verkehrswert: 232.000,00 €,
davon entfällt auf angeblich mithaftendes Zubehör: 8.000,00 € (Inventar [pauschalisierter Zeitwert]).

Der Versteigerungsvermerk ist am 28.11.2018 in das Grundbuch eingetragen worden.

Hinweis:
Für die Wirksamkeit der Terminsbestimmung ist allein der Text der amtlichen Bekanntmachung (Amtsblatt Mecklenburg-Vorpommern) maßgebend.

Das Verkehrswertgutachten ist auf der Geschäftsstelle einzusehen bzw. gegen Kostenzahlung zu erhalten.

Bietinteressenten werden darauf hingewiesen, daß auf Verlangen im Termin Sicherheit in Höhe von 10% des Verkehrswertes zu leisten ist.
Barzahlung der Bietsicherheit ist ausgeschlossen.

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (mindestens 2 Wochen vor dem Versteigerungstermin; bei späteren Überweisungen/Einzahlungen kann nicht garantiert werden, daß das Geld rechtzeitig gebucht ist und als Sicherheitsleistung zur Verfügung steht):
Empfänger: Landesamt für Finanzen Mecklenburg-Vorpommern
IBAN: DE37 1300 0000 0013 0015 41
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: SHL AG HST, Az. 704 K 96/18, Name des Bieters

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Do, den 27.01.2022, 09:00
Do, den 27.01.2022, 09:30
704 K 35-20
Verkehrswert: 215.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Siedlung 28,
18681 Putbus OT Lauterbach

Do, den 27.01.2022, 13:30
Do, den 27.01.2022, 14:00
704 K 66-20
Verkehrswert: 40.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Libnitz 17,
18569 Trent auf Rügen

Do, den 27.01.2022, 13:30
Do, den 27.01.2022, 14:00
704 K 67-20
Verkehrswert: 5.000,00 EUR

Grundstück
Libnitz 17,
18569 Trent auf Rügen


Copyright © ZVG.com, 2022. All Rights Reserved