Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Waren (Müritz) / Az:622 K 2-22

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 622 K 2-22
Versteigerungstermin: Do, den 11.07.2024, 09:00
Do, den 11.07.2024, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Waren (Müritz) Zum Amtsbrink 4, 17192 Waren (Müritz)
Saal: 1, Sitzungssaal
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Röbeler Straße 17,
17209 Melz

Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 26,00 angefordert werden. Details zum Objekt:

Beschreibung

Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen öffentlich versteigert werden:

Grundstücke eingetragen im Grundbuch von Melz Blatt 161
  • lfd. Nr. 5 des Bestandsverzeichnisses
    Gemarkung Melz, Flur 1, Flurstück 18/8
    Gebäude- und Freifläche, Erholungsfläche
    Röbeler Straße 17
    Größe: 509 m²

    Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
    Grundstück (Flst. 18/8) bebaut mit einem eingeschossigen Einfamilienwohnhaus (Baujahr ca. 1935) mit Wirtschaftsteil. Das Erdgeschoss des Wohnteils ist voll ausgebaut. Ein Teil des Wirtschaftsteils wurde zu Wohnzwecken ausgebaut. Im Dachgeschoss befinden sich zwei Kammern aus dem Erbauungszeitraum. Das Dachgeschoss über dem Wohnteil wurde begonnen zu Wohnzwecken auszubauen. Der Ausbau ist nicht abgeschlossen. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht deutlicher Unterhaltungsstau.

    Lage: Röbeler Straße 17, 17209 Melz (nördlich der Ortslage Friedrichshof, einem Ortsteil der Gemeinde Melz, im Außenbereich)

    Verkehrswert: 137.000,00 €

  • lfd. Nr. 6 des Bestandsverzeichnisses
    Gemarkung Melz, Flur 1, Flurstück 18/9
    Gebäude- und Freifläche, Erholungsfläche
    Röbeler Straße 17
    Größe: 695 m²

    Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
    Das Grundstück lfd. Nr. 6 des BV (Flurstück 18/9) wird als Teil des Hausgartens zum Grundstück lfd. Nr. 5 des BV (Flurstück 18/8) genutzt.

    Verkehrswert: 2.500,00 €
Der Zuschlag wurde in einem früheren Versteigerungstermin aus den Gründen des § 85a ZVG versagt mit der Folge, dass die Wertgrenzen weggefallen sind.

Der Versteigerungsvermerk ist am 14.02.2022 in das Grundbuch eingetragen worden.

Bankverbindung zur Überweisung der Sicherheitsleistung (empfohlen: Mindestens 7 Tage vor dem Versteigerungstermin, damit dem Gericht im Termin die Zahlungsanzeige des Landesamtes für Finanzen vorliegt):
Empfänger: Landeszentralkasse M-V
IBAN: DE85 1300 0000 0013 0015 50
BIC: MARKDEF1130
Bank: Deutsche Bundesbank Filiale Rostock
Verwendungszweck: Sicherheitsleistung Amtsgericht Waren (Müritz) zu 622 K 2/22, Name des Bieters

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Do, den 23.05.2024, 09:00
Do, den 23.05.2024, 09:30
622 K 5-23
Verkehrswert: 168.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Mühlendamm 11,
17252 Mirow

Do, den 06.06.2024, 11:00
Do, den 06.06.2024, 11:30
622 K 26-21
Verkehrswert: 504.000,00 EUR

Wochenendhaus
Werdersiedlung 1,
17192 Waren (Müritz)

Do, den 11.07.2024, 11:00
Do, den 11.07.2024, 11:30
622 K 13-23
Verkehrswert: 23.000,00 EUR

Mehrfamilienhaus
Freyensteiner Chaussee 2, 3,
17209 Altenhof

Do, den 18.07.2024, 09:00
Do, den 18.07.2024, 09:30
622 K 24-21

Gewerbeobjekt
Lindenstraße 35,
17237 Carpin

Do, den 18.07.2024, 10:30
Do, den 18.07.2024, 11:00
622 K 12-22

Mehrfamilienhaus
Lindenstraße 9, 9a,
17237 Carpin


Copyright © ZVG.com, 2024. All Rights Reserved