Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Gardelegen / Az:31 K 34-17
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 31 K 34-17
Versteigerungstermin: Di, den 08.10.2019, 10:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Gardelegen Amtsgericht Gardelegen, Bahnhofstraße 29, 39638 Gardelegen
Saal: 3.03
Verkehrswert: 20.200,00 EUR
Objektart: Mehrfamilienhaus
Objektanschrift: Chausseestraße 9,
39649 Gardelegen OT Köckte

Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 18,00 angefordert werden. Details zum Objekt:
Beschreibung
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll versteigert werden das im Grundbuch von Köckte Blatt 884 eingetragene Grundstück

lfd. Nr. 1 BVZ
Gemarkung Köckte, Flur 8, Flurstück 240/26
Wohnbaufläche, Chausseestraße (Köckte) 9
Größe: 608 m²

Das Grundstück ist bebaut mit einem zweigeschossigen, unterkellerten Zweifamilienhaus mit nicht ausgebautem Dachgeschoss (Baujahr vor 1960) und einem massiven Nebengebäude. Zum Zeitpunkt der Begutachtung durch den Sachverständigen war das Objekt leerstehend. Der vorgefundene Bau- und Unterhaltungszustand wurden als ausreichend (größere Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten sind erforderlich) eingeschätzt und lassen eine weitere Nutzung ohne durchzuführende Instandsetzungsmaßnahmen nicht zu. Das Bewertungsgrundstück verfügt über eine Straßenfront von ca. 2 m; hat also einen ungünstigen und unüblichen Zuschnitt.

Der Versteigerungsvermerk ist eingetragen am 15.12.20017.

Die erste Beschlagnahme erfolgte am 13.12.2017.

Verkehrswert: 20.200,00 €

Bietinteressenten haben gegebenenfalls im Termin Sicherheitsleistung in Höhe von 1/10 des Verkehrswertes zu erbringen.

Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Impressum