Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Zeitz / Az:5 K 15-21

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 5 K 15-21
Versteigerungstermin: Fr, den 18.11.2022, 09:00
Fr, den 18.11.2022, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Zeitz Herzog-Moritz-Platz 1, 06712 Zeitz
Saal: 308
Verkehrswert: 10.000,00 EUR
Objektart: Mehrfamilienhaus
Objektanschrift: Brückenweg 2,
06712 Zeitz

Details zum Objekt:

Beschreibung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll versteigert werden:

Das im Grundbuch von Zeitz Blatt 9546 eingetragene Grundstück

lfd. Nr. 1
Gemarkung Zeitz, Flur 42, Flurstück 52/1
Wohnbaufläche, Brückenweg 2
Größe: 2.357 m²

Objektbeschreibung (Mehrfamilienhaus):
Das Grundstück ist bebaut mit einem um 1885 als Fabrikbesitzer-Villa erbauten Mehrfamilienhaus, das seit vielen Jahren leer steht. Die Wertermittlung erfolgte ausschließlich aufgrund äußerer Inaugenscheinnahme. Das Grundstück liegt im Sanierungsgebiet 'Stadtmitte Zeitz', im Geltungsbereich des Bebauungsplanes 'ZEKIWA-Altwerk', teilweise auch im Überschwemmungsgebiet und ist Teil einer Altlastenverdachtsfläche. Der westliche Teil des Grundstücks ist bebaubar nur in der Kubatur des bestehenden Gebäudes (Baudenkmal). Der östliche Grundstücksteil ist gemäß B-Plan nicht mit Gebäuden bebaubar. Für das Gebäude (Mehrfamilienhaus) ist eine grundhafte Sanierung erforderlich. Das Gebäude ist als Kulturdenkmal geschützt.

Der Versteigerungsvermerk wurde am 08.09.2021 in das Grundbuch eingetragen.

Verkehrswert: 10.000,00 €

Das Wertgutachten kann im Amtsgericht Zeitz (Zimmer Nr. 314) Montag bis Freitag von 09 bis 12 Uhr und Dienstag zusätzlich von 14 bis 17 Uhr eingesehen werden.

Bieter haben sich durch ein gültiges Personaldokument auszuweisen und müssen mit dem sofortigen Verlangen einer Sicherheitsleistung in Höhe von 1/10 des Verkehrswertes im Termin rechnen.

Die Sicherheit ist zu erbringen durch bestätigte Bundesbankschecks sowie Verrechnungsschecks, die von einem im Geltungsbereich dieses Gesetzes zum Betreiben von Bankgeschäften berechtigten Kreditinstitut und der Bundesbank ausgestellt sein müssen. Der Scheck darf frühestens am 3. Werktag vor dem Zwangsversteigerungstermin ausgestellt worden sein.

Die Sicherheitsleistung kann auch durch Überweisung auf ein Konto der Gerichtskasse bewirkt werden, wenn der Betrag der Gerichtskasse vor dem Versteigerungstermin gutgeschrieben ist und ein Nachweis hierüber im Termin vorliegt.

Eine Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis (pdf-Datei).

Gläubiger:
Stadt Zeitz
Telefon: 03441 83 247

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Fr, den 14.10.2022, 09:00
Fr, den 14.10.2022, 09:30
5 K 7-21
Verkehrswert: 130.000,00 EUR

Mehrfamilienhaus
Bergweg 1,
06711 Zeitz OT Nonnewitz

Fr, den 21.10.2022, 09:00
Fr, den 21.10.2022, 09:30
5 K 15-20
Verkehrswert: 1.200,00 EUR

Grundstück
Finkenflucht,
06712 Kretzschau OT Döschwitz

Fr, den 21.10.2022, 10:30
Fr, den 21.10.2022, 11:00
5 K 15-19
Verkehrswert: 150.000,00 EUR

Wohnungseigentum
Parkstraße 17,
06712 Zeitz

Fr, den 28.10.2022, 09:00
Fr, den 28.10.2022, 09:30
5 K 10-21
Verkehrswert: 137.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Rinnegasse 21,
06721 Osterfeld

Fr, den 02.12.2022, 09:00
Fr, den 02.12.2022, 09:30
5 K 12-20
Verkehrswert: 1,00 EUR

3- bis 4,5-Zimmer-Wohnung
Liebknechtstraße 18,
06712 Zeitz


Copyright © ZVG.com, 2022. All Rights Reserved