Versteigerung im Auftrag des Amtsgericht Ahrensburg / Az:70 K 11-21

Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Dort finden Sie alle Informationen zum Objekt wie Expose, Gutachtenabruf und weitere Bilder.

Angaben zum Versteigerungstermin

Aktenzeichen: Az: 70 K 11-21
Versteigerungstermin: Fr, den 11.03.2022, 09:00
Fr, den 11.03.2022, 09:30
Versteigerungsort: Amtsgericht Ahrensburg Königstraße 11, 22926 Ahrensburg
Saal: 1, Sitzungssaal
Verkehrswert: 185.000,00 EUR
Objektart: Einfamilienhaus
Objektanschrift: Asternweg 15,
22926 Ahrensburg

Gutachten: Das Gutachten kann kostenpflichtig zum Preis von 16,00 angefordert werden. Details zum Objekt:

Beschreibung

Hinweis:
Im Gerichtsgebäude besteht die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske).
Es wird gebeten, einen eigenen Mundschutz zum Termin mitzubringen. Bitte erscheinen Sie mindestens 30 Minuten vor dem Termin im Gericht. Im Sitzungssaal sind aus aktuellem Anlass derzeit eingeschränkte Kapazitäten vorhanden. Bei Bedarf wird der Zutritt der Öffentlichkeit unter Umständen auf Verfahrensbeteiligte und Bietinteressenten, die eine Bietsicherheit eingezahlt haben oder nachweisen können, beschränkt werden.

Für den Zugang zum Gerichtsgebäude für Publikum (auch Bietinteressenten), Pressevertreter:innen und Antragsteller:innen gilt die 3-G-Regelung. Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht als genesen gilt, muss daher entweder einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.

Wichtig: Der Zugang für Verfahrensbeteiligte (u. a. Gläubiger, Schuldner, Prozessvertreter:innen) wird weiterhin nicht beschränkt.

Allen Personen ist jedoch der Zutritt zum Gericht weiterhin untersagt, soweit eines der vom Robert Koch-Institut aufgeführten typischen Symptome vorliegt (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- oder Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Bindehautentzündung, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie, Benommenheit, Geruchs- oder Geschmacksstörung). Im Einzelfall kann der/die Vorsitzende oder die Leitung der Dienststelle den Zugang unter Einhaltung besonderer Schutzmaßnahmen wie z.B. der Nutzung einer Mund-Nasen-Bedeckung gestatten.

Es werden keine Kontaktdaten mehr erhoben.

Für eine eventuelle Einsichtnahme in das Sachverständigengutachten vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Geschäftsstelle (04102 519 147/146).




Im Wege der Zwangsvollstreckung soll öffentlich versteigert werden:

Grundbucheintragung:
Eingetragen im Grundbuch von Ahrensburg Blatt 327 BV 1

Gemarkung Ahrensburg, Flur 012, Flurstück 257
Gebäude- und Freifläche, Asternweg 15
Größe: 700 m²

Objektbeschreibung/Lage (laut Angabe des Sachverständigen):
Grundstück bebaut mit einer Doppelhaushälfte (eingeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss, teilunterkellert, Baujahr ca. 1934) sowie Anbauten (Baujahr ca. 1960 und 1975), Gesamtwohnfläche ca. 137,2 m², Ölzentralheizung; Altbau: Wohnfläche im EG ca. 52 m² und im DG ca. 23,5 m²; Anbau mit Bad, Küche und 3 Zimmern, Wohnfläche ca. 61,7 m²; Garage. Ausstattung insgesamt veraltet bzw. verbraucht.

Verkehrswert: 185.000,00 €

Der Versteigerungsvermerk ist am 26.04.2021 in das Grundbuch eingetragen worden.

Ansprechpartner des Antragstellers:
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Crailsheimer Straße 52, 74523 Schwäbisch Hall
Aktenzeichen: KBS-2/TU–7158 482/000-S
Frau Tircke
Telefon: 0791 46 4286

Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes

Fr, den 21.01.2022, 09:00
Fr, den 21.01.2022, 09:30
70 K 9-21
Verkehrswert: 160.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Lerchenweg 45,
23843 Bad Oldesloe

Fr, den 11.02.2022, 09:00
Fr, den 11.02.2022, 09:30
70 K 22-20
Verkehrswert: 314.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Stoltenrieden 1,
23843 Bad Oldesloe


Copyright © ZVG.com, 2022. All Rights Reserved