Zwangsversteigerung im Auftrag des Amtsgericht Ratzeburg / Az:16 K 7-16
Hinweis: Dies ist nur eine Kurzübersicht. Hier gehts weiter ...
Angaben zum Versteigerungstermin
Aktenzeichen: Az: 16 K 7-16
Versteigerungstermin: Di, den 10.07.2018, 11:00
Versteigerungsort: Amtsgericht Ratzeburg Herrenstraße 11 (Zufahrt Wasserstraße), 23909 Ratzeburg
Saal: I, EG
Verkehrswert: 35.000,00 EUR
Objektart: Wohnungseigentum
Objektanschrift: Dorfstraße 30,
23898 Kühsen

Gutachten: Es gibt ein kostenfreies Gutachten zum Download. Details zum Objekt:
Beschreibung
Folgendes Wohnungseigentum eingetragen im Wohnungsgrundbuch von Kühsen Blatt 107 unter den lfd. Nrn. 1 und 2/zu 1 des Bestandsverzeichnisses soll im Wege der Zwangsvollstreckung versteigert werden.

Im o.g. Grundbuch ist unter lfd. Nr. 1 des Bestandsverzeichnisses verzeichnet:

1/2 Miteigentumsanteil an dem Grundstück

Gemarkung Kühsen, Flur 005, Flurstück 82/10
Gebäude- und Freifläche, Dorfstraße 30
Größe: 2.014 m²

Dieser Miteigentumsanteil ist verbunden mit dem Sondereigentum an der in Kühsen befindlichen und im Aufteilungsplan mit Nr. 1 bezeichneten Wohnung.

Das Miteigentum ist durch Einräumung der zu den Miteigentumsanteilen (eingetragen Blatt 107, 108 und 135) gehörenden Sondereigentumsrechte beschränkt.

Die Veräußerung mit Ausnahme im Wege des Konkurses oder der Zwangsversteigerung ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Verwalters zulässig.

Im Übrigen wird wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums auf die Erklärungen vom 15.12.1980 und 13.01.1981 Bezug genommen; von Kühsen Blatt 39 übertragen; eingetragen am 10.03.1982. 1/4 Miteigentumsanteil verbunden mit dem Sondereigentum an der in Kühsen befindlichen und im Aufteilungsplan mit Nr. III bezeichneten Wohnung, übertragen nach Blatt 117. Der Anteil beträgt nunmehr 1/2 und ist verbunden mit dem Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. II bezeichneten Wohnung. Dieser hier eingetragene Miteigentumsanteil ist jetzt auch beschränkt durch die Eintragung eines Miteigentumsanteils verbunden mit dem Sondereigentum in Blatt 117. Wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums wird auf die Eintragungsbewilligung vom 13.11.1986 Bezug genommen. Eingetragen am 02.02.1987.

Unter lfd. Nr. 2/zu 1 ist folgendes vermerkt:
Es sind Sondernutzungsrechte vereinbart. Gemäß Bewilligung vom 25.05.1993; eingetragen am 24.01.1994.

Die Eigentumswohnung, gelegen Dorfstraße 30 in 23898 Kühsen, mit einer Größe von 281 m², befindet sich in einem teilunterkellerten, zweigeschossigen Mehrfamilienhaus mit insgesamt 4 Wohneinheiten. Das Gebäude wurde um 1900 in Massivbauweise errichtet. Die Wohnung hat einen einfachen bis mittleren Ausstattungsstandard, steht seit mehreren Jahren leer und befindet sich in einem von Unterhaltungsstau und Modernisierungsbedarf geprägten Zustand.

Nähere Einzelheiten über das Objekt können dem Gutachten entnommen werden, welches auf der Geschäftsstelle des Gerichts (09:00 bis 12:00 Uhr) eingesehen werden kann.

Der Wert des Grundbesitzes ist gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG festgesetzt worden auf 30.000,00 €.

Die 5/10- und 7/10- Grenzen gelten nicht mehr.


Beachte: Die Sicherheitsleistung kann nicht mehr in bar geleistet werden.
Weitere Objekte des gleichen Amtsgerichtes
Di, den 24.04.2018, 11:00 Di, den 24.04.2018, 11:00 Ratzeburg
16 K 5-16
Verkehrswert: 220.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Feilberg 44,
22959 Linau

Di, den 08.05.2018, 11:00 Di, den 08.05.2018, 11:00 Ratzeburg
16 K 13-17
Verkehrswert: 85.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Hauptstraße 19,
23847 Kastorf

Di, den 22.05.2018, 11:00 Di, den 22.05.2018, 11:00 Ratzeburg
16 K 7-17
Verkehrswert: 106.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Breslauer Straße 60,
23909 Ratzeburg

Di, den 05.06.2018, 11:00 Di, den 05.06.2018, 11:00 Ratzeburg
16 K 15-17
Verkehrswert: 140.000,00 EUR

Einfamilienhaus
Böterstraße 6,
23909 Ratzeburg


Impressum